Passionsspiele
Heimatpreis

Passionsspiele

Die Passionsspiele Dammbach erhalten den Heimatpreis 2017 des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Die Auszeichnung wurde am 11. Mai 2017 in der Residenz Würzburg durch den damaligen bay. Staatsminister für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder verliehen und durch eine Abordnung der Passionsspiele Dammbach entgegengenommen.

Mit dem Heimatpreis werden Menschen ausgezeichnet, die Weltoffenheit, Fortschritt und Tradition miteinander verbinden und damit zeigen, dass Brauchtumspflege auch im Zeitalter der Digitalisierung Teil des modernen Lebensgefühls ist. Neben der Passionsspielgruppe Dammbach erhielten in Unterfranken unter anderem der Fastnachtsverband Franken, das Symphonische Blasorchester Volkach und die Passionsspiele in Sömmersdorf den Heimatpreis.

Siehe auch: www.stmflh.bayern.de


Passionsspiele